Campingurlaub buchen

- Campingurlaub Angebote

Camping Gardasee in ...

- Arco

- Bardolino

- Cisano

- Desenzano del Garda

- Garda

- Lazise

- Limone sul Garda

- Malcesine

- Manerba del Garda

- Moniga del Garda

- Peschiera del Garda

- Riva del Garda

- San Felice del Benaco

- Sirmione

- Torbole

- Toscolano Maderno

- Weitere Campingplätze

Campingplätze im Detail

- Camping La Rocca

- Camping Le Palme

Service

- Impressum & Kontakt

- Camping Gardasee

Camping Bardolino Gardasee: Campingplatz, Mobilheim

Der hübsche Ort im Südosten des Gardasees zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten am Gardasee und wird auch bei Campingurlaubern häufig nachgefragt. Hier können wir den Campingplatz Camping La Rocca empfehlen, der sich auf halbem Weg zwischen Bardolino und Garda befindet. Direkt am Gardasee gelegen, lassen sich beide Nachbarorte bequem über einen Wanderpfad erreichen.

Ausführliche Infos und Angebote für Campingplätze bietet unserer Partner Vacanceselect

Bitte bei "Freitextsuche" den Namen "Bardolino" eingeben.

Camping Bardolino, Campingplätze Bardolino:

CAMPING LA ROCCA ***

Via Gardesana dell'Acqua 37, 37011 Bardolino, Tel. 045/7211111

Camping La Rocca besteht aus zwei Teilen, von denen sich im oberen Teil ein neuer Pool mit Kinderbecken sowie moderne Mobilheim / Mobilhome Unterkünfte mit Terrasse und Klimaanlage von Camp2Relax befinden. Im unteren Teil befinden sich die meisten weiteren Einrichtungen wie Supermarkt, Restaurant, Bar Kiosk, Kinderanimation, Sportangebote, etc.

Da der Ort Garda nur einen Kilometer vom Campingplatz entfernt ist, könnte man Camping La Rocca durchaus auch unter Garda auflisten.

Weitere Informationen über den Campingplatz Camping La Rocca sowie über zahlreiche andere Campingplätze, z. B. auch im Ortsteil Cisano di Bardolino, gibt es mit zahlreichen Fotos, auch von der Unterkunft im Mobilheim oder Campingzelt und der direkten Buchungsmöglichkeit, bei unserem Partner Vacanceselect (Selectcamp), bei dem man sicher über die Seiten dieses deutschen Reiseveranstalters buchen kann.

CAMPING SERENELLA ***

Loc. Mezzariva 19, 37011 Bardolino, Tel. 045/7211333; Website

Camping Continental ***
37011 Bardolino, Loc. Reboin, Tel. 04 57 21 01 92; Website

 

Bardolino

Besonders beliebt ist Bardolino am Gardasee bei Familien und allen die gerne vor allem am Abend an der langen Promenade entlang spazieren möchten. Hier pulsiert vor allem an den Sommerwochenenden sowie in den Pfingstferien und Sommerferien das Leben. Auch in den hübschen Gassen von Bardolino fühlt man sich sofort wohl und kann zahlreiche Geschäfte entdecken, so dass Camping in Bardolino ideal für alle ist die abends gerne noch etwas länger aufbleiben möchten.

Wer kennt ihn nicht, den weltberühmten, vollmundigen Rotwein Bardolino? Auch der Chiareto - ein äußerst leckerer Rosé-Wein - wird von Weinliebhabern immer wieder gern getrunken. Beide Rebsorten werden in der Region um die Stadt Bardolino (Gardasee) angebaut, die Sie unbedingt besuchen sollten.

An der "Gardesana orientale" gelegen, schmiegt sich Bardolino (Gardasee) an die Ostseite des Gardasees an, mitten in der so genannten Olivenriviera. Und, dass der Ort reich an Olivenbäumen ist, fällt jedem Besucher sofort auf. Fast an jeder Straßenecke steht ein Prachtexemplar von Baum, der wunderbare Früchte trägt. Das Ölmuseum der Stadt gibt sogar Aufschluss darüber, wie die Frucht Reichtum über die Region brachte.

Bardolino - einmaliges Erlebnis
Natürlich kommen viele Menschen nach Bardolino (Gardasee), einfach um zu sehen, wo ihr Lieblingswein angebaut wird. Sonne pur und fast das ganze Jahr über blauer Himmel sind aber ebenso ein Grund dafür, warum jährlich Tausende die Weinstadt besuchen.

Aber auch in Sachen Kultur und Architektur ist man in der Stadt genau richtig. Ein Stadtbummel durch die - im Gegensatz zu vielen anderen Gardasee-Orten - relativ breiten Straßen, mit Halt an jedem der unzähligen Schaufenster ist einfach ein Muss. Ob man ein Urlaubsmitbringsel, kulinarische Genüsse oder die neueste Mode sucht: Wer hier nichts findet, hat nicht richtig geschaut.

Viele weitere Unterkünfte stehen den Urlaubern zur Verfügung und überall kann man einen gelungenen Tag mit einem Gläschen Bardolino ausklingen lassen. Wer im Oktober in die Stadt reist, sollte sich einen Besuch des Trauben- und Weinfestes auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Schlichtweg schön!
Besucher Bardolinos sollten sich die Besichtigung der drei Gotteshäuser, die sich in dem Städtchen befinden, nicht entgehen lassen. Die chiesa San Severo nördlich der Innenstadt von Bardolino (Gardasee) ist ein wundervolles, fast romantisches Gotteshaus. Bereits um 900 erstmals erwähnt, kann man den um 1120 umgestalteten Bau besichtigen und sich das schillernde Triumphkreuz anschauen oder die Rundbögen bewundern.

Aus hellem Sandstein gebaut, ist das Gotteshaus schon von größerer Entfernung sichtbar. Der Anblick ist einfach überwältigend. Hundert Jahre früher, schon 807 wurde San Zeno, die zweite Kirche der Stadt erstmals erwähnt. Heute ist sie von Wohnhäusern umgeben und kann täglich besichtigt werden. Die Pfarrkirche San Nicolò erwartet seine Besucher mit der nachgebildeten Grotte von Lourdes.